dose-juice-sTPy-oeA3h0-unsplash-1600×1220

Gewichtskontrolle beim
Rauchstopp

Das Gewicht kann beim Rauchstopp auf verschiedene Weise
kontrolliert werden.

Gründe für eine Gewichtszunahme

Viele Personen, die mit Rauchen aufhören, fürchten eine Gewichtszunahme. Durchschnittlich nehmen Personen nach dem Rauchstopp innerhalb von zwölf Monate vier bis fünf Kilogramm zu. 16% der Personen wiegen nach dem Aufhören weniger, 13% legen mehr als zehn Kilogramm zu. Der stärkste Anstieg erfolgt in den ersten drei Monaten. Denken Sie jedoch daran, dass die Vorteile des Rauchstopps viel größer sind als die Nachteile der Gewichtszunahme. Auf dieser Seite gibt es Tipps zur Gewichtskontrolle.¨

Eine Gewichtszunahme hat unterschiedliche Gründe, die auch positive Seiten aufweisen:

Ihr Gewicht kontrollieren Sie am besten auf zweifache Weise. Essen Sie, was Ihnen schmeckt, ohne den Körper mit überflüssiger Energie zu belasten. Bauen Sie zugleich vermehrt körperliche Aktivitäten in Ihren Alltag ein, so verbraucht der Körper mehr Energie.

kristiana-pinne-B6dj93rX1s0-unsplash

Ernährung

  • Essen Sie, was gesund ist.
  • Essen Sie abwechslungsreich: frisches Obst und Gemüse, Salate, Fisch, Geflügel
  • Halten Sie ein wachsames Auge auf Fett. Dieses steckt hauptsächlich in fettigem Fleisch, Wurstwaren, Saucen, Mayonnaise, Patisserie und Kuchen.
  • Entdecken Sie neue kulinarische Spezialitäten.
  • Nehmen Sie sich Zeit. Geniessen Sie das Essen.
  • Sobald Sie sich satt fühlen, hören Sie zu essen auf.
  • Wichtig ist auch gutes Kauen. Es erleichtert die Verdauung.
  • Trinken Sie viel Wasser, 1,5 Liter im Tag.
  • Lassen Sie Knabbereien zwischen den Mahlzeiten bleiben.

Bewegung

Gewicht und Rauchstopp

Nach dem Rauchstopp sind Sie besser in Form. Nutzen Sie die Gelegenheit und bewegen Sie sich mehr.

Fangen Sie mit kleinen Schritten an und steigern Sie nach und nach, bis Sie fünfmal in der Woche dreissig Minuten lang kräftig in Bewegung sind.

Wer darüber hinaus vor dem Rauchstopp mit einem Bewegungsprogramm beginnt, hat grössere Chancen, die Rauchgewohnheiten endgültig abzulegen und eine Gewichtskontrolle zu behalten:

Vor allem eignen sich Ausdauersportarten wie schnelles Gehen, Laufen, Velofahren, Schwimmen oder Training an Fitnessgeräten. Wer dabei noch genügend Luft hat, um sich in ganzen Sätzen mit anderen zu unterhalten, hat das richtige Tempo.

Als Grundsatz gilt: Zwingen Sie sich nicht zu Aktivitäten, die Ihnen widerstreben. Lassen Sie sich durch einige zusätzliche Kilos die Freude am rauchfreien Leben nicht vergraulen. Wenn Sie es jetzt schaffen, mit Rauchen aufzuhören, werden Sie später ohne Zweifel auch die überflüssigen Kilos los.

Andere Themen

arreter-fumer-programme-tabac-stopsmoking-1600×1220

Ich helfe einem Nahestehenden

Den Angehörigen und nahestehenden Menschen kommt beim Rauchstopp eine wichtige unterstützende Rolle zu.

Weiterlesen
pablo-heimplatz-EAvS-4KnGrk-unsplash-700×394

Vorteile des Rauchstopps

Der Rauchstopp wirkt sich schnell in vieler Hinsicht positiv auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus

Weiterlesen
lachlan-dempsey-6VPEOdpFNAs-unsplash-1600×1220

Abhängigkeit

Das im Tabak erhaltene Nikotin führt zu einer starken Abhängigkeit

Weiterlesen
Überzeugt?

Handeln Sie!

Ich höre auf