Angehörige

square_green-rounded

Dialoge führen, sich austauschen und Hilfe in Ihrer Umgebung finden

So verhelfen Sie Angehörigen zum Rauchstopp

Sie möchten, dass ein Familienmitglied mit Rauchen aufhört. Sie setzen alles daran, damit er oder sie es schafft. Aber es klappt einfach nicht.

Meine Frau, mein Mann, ein*e Freund*in raucht

Mehr dazu

Mein Teenie raucht

Mehr dazu

Ein rauchfreier Arbeitsplatz

Mehr dazu


Ich tausche Erfahrungen mit anderen aus.

Lesen Sie die Erlebnisberichte. Lassen Sie sich motivieren und berühren. Wann Sie wollen, ohne Anmeldung

Viele Menschen sagen uns, dass sie den Ausstieg dank den Benutzerinnen und Benutzern auf dieser Website geschafft haben. Nutzen auch Sie diese Gelegenheit!



Ich lasse mich beim Rauchstopp von einer Fachperson begleiten

Finden Sie die passende medizinische Hilfe und definieren Sie Ihren Therapieplan (Motivationsgespräche und Behandlungen).

Index der Tabakberatungen in Ihrer Region

Mehr dazu

Telefonberatung via Rauchstopp-Hotline

Mehr dazu

Online-Hilfe und -Beratung mit einer Fachperson für Suchtfragen (Safezone)

Mehr dazu


Ich lasse mir von Ex-Rauchenden helfen, die im Tabakentzug stehen oder ihn schon hinter sich haben.

Treffen Sie uns in der TRIBU, einem Online-Forum, das von einer Psychologin und Tabakspezialistin moderiert wird.



Letzte Bearbeitung: